• Hannah Blumberg

Preisverleihung Bundesfremdsprachenwettbewerb Cottbus


Am Dienstag, dem 15.09.2020, saßen Kim Plischke (10/3), Leni Wall, Hannah Blumberg (beide 10/1) und Frau Batard um 07:51 Uhr nicht wie gewohnt im Klassenraum, sondern am Ostkreuz und warteten auf den Zug der ODEG nach Cottbus. Denn dort fand in diesem Jahr im Max-Steenbeck-Gymnasium die Preisverleihung des Bundesfremdsprachenwettbewerbs Brandenburg statt. Corona bedingt bestand das Programm 2020 nur aus zwei Klavierstücken, einigen Reden und natürlich der Vergabe der Preise, aber es war trotzdem eine gebührende Ehrung der Anstrengungen der TeilnehmerInnen.

136 Ansichten

© 2020 by Heinitz Gymnasium Rüdersdorf 

  • w-facebook