Oliven, Garda & Abschiedsabend

 

Nach unserem morgendlichen Treffen am Bahnhof Dessenzano ging es mit Bus und Bahn zu allererst ins Olivenöl Museum. Dort haben wir interessantes über den Anbau un die Verabeitung von Oliven am Gardasee erfahren und durften verschiedene Olivenöle verkosten.

Danach haben wir beschlossen auf den Bus zu verzichten und stattdessen über Bardolino nach Garda zu laufen. Der Weg, welcher direkt am Wasser gelegen war, bot eine schöne Aussicht über den ganzen Gardasee. In Garda angekommen, hatten wir nach einem interressanten Vortrag Freizeit, welche einige zum Eis essen und Entspannen nutzten.

Wir jedoch haben uns entschlossen auf den Rocca di Garda zu steigen. Von dort oben bot sich die beste Aussicht, die uns während des gesamten Austausch geboten wurde. Um 17:45 machten wir uns mit einem Boot auf den Weg nach Dessenzano. Dort angekommen, begaben wir uns in ein schönes Restaurant mit Seeblick, wo wir Speis und Trank genossen haben. Diese Abschlussfeier hat uns sehr gut gefallen und als die Mägen voll waren tätigten wir zusammen mit unseren Austauschülern einen kleinen Verdauungsspaziergang. Schlussendlich begaben wir uns für unsere letzte Nacht in Italien zurück zu unseren Gastfamilien.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

November 19, 2019

November 18, 2019

November 12, 2019