The Future of Work

21.11.2019

 

Im Rahmen der Einheiten zum Thema "Science and Technology" im Englischunterricht der 12. Klasse bekamen wir am 5. November 2019 Unterstützung von IBM. 

 

Patrick Scheil illustrierte in seiner englischen Präsentation die Entwicklung unserer Arbeitswelt vom Hunter-Gatherer Age über das Industrialization Age hin zum Information Age und schließlich zum zukünftigen Remote-First Age, gesteuert von Globalisierung und technologischen Innovationen. Die Schüler*innen stellten sich gemeinsam die Frage, welche Fähigkeiten sie womöglich in ihrer (Arbeits-)Zukunft brauchen würden. Dazu bearbeiteten sie in Kleingruppen die Marshmallow-Challenge, um herauszufiltern, wie wichtig Kreativität, Teamwork und Kommunikation für die Bewältigung von Herausforderungen sind - fernab von den klassisch in der Schule vermittelten kognitiven Fähigkeiten. Ebenso bestätigt das Wirtschaftsmagazin Forbes, dass die für die Zukunft relevanten Fähigkeiten folgende sind: data literacy, critical thinking, tech savviness, adaptability and flexibility, creativity, emotional intelligence, cultural intelligence and leadership skills.

 

So schloss auch Patrick Scheil seinen informativen Workshop mit den Worten: "The new working forms require a new set of key qualifications, both digital and non-digital."


 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

November 26, 2019

November 21, 2019

November 19, 2019

November 18, 2019

November 12, 2019