Alea iacta est!

1/6

 

Heute, am 10.01.2020, nahmen wir, das Team Heinitz der Robotik-AG, bei der Berlin-Qualifikation der VEX EDR Competition Tower Takeover an der Berlin Cosmopolitan School teil. Nachdem wir angekommen waren, hatten wir noch etwas Zeit, um den Roboter zu perfektionieren, bevor die Übungsrunden begannen. Dieses Jahr ist die Aufgabe, Würfel in verschiedene sogenannte Goal Zones zu bringen und dort zu stapeln. Außerdem gibt es Türme, die als Punktemultiplikatoren fungieren.
Wir meisterten die Übungsrunden mit passablen Punktzahlen, allerdings war es manchmal etwas chaotisch auf dem Feld. Dies sollte sich fortführen.
Nach einer kurzen Pause begann die Qualifikation. Es waren ziemlich durchwachsene Runden, die von  man könnte sagen eher semi-gut bis passabel gingen und uns in der Wertung auf den zweiten Platz brachten.
Dann kam auch schon das Mittagessen, ein wenig Üben und dann endlich das Finale.
Dieses beendeten wir mit unserem Allianz-Partner auf dem 2. Platz.
Dadurch, dass wir mehr Punkte in der Qualifikation erreichen konnten als unsere Partner, haben wir uns außerdem für die German Masters an der TU am 25. Februar qualifiziert.
Damit kamen wir dem Ziel, nach Louisville zu fliegen ein Stück näher.

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

March 10, 2020

March 4, 2020

March 3, 2020