Zur Beachtung für alle Fahr-Schüler

16.04.2020

 

BOS verändert Fahrplanangebot ab 20.04. 2020

Die aktuelle Situation aufgrund des Coronavirus führt auch bei der BOS GmbH zu weiteren Konsequenzen in der Verkehrsdurchführung.

Die Tür 1 bleibt in allen Fahrzeugen der BOS GmbH weiter geschlossen und der Fahrerbereich wird abgesperrt. Dies dient dem Schutz unserer Fahrer und soll dazu beitragen, dass wir auch künftig noch in der Lage sind, ihre Beförderung sicherzustellen. Weiterhin bitten wir auf Empfehlung der Bundesregierung unseren Fahrgästen bei der Nutzung der Beförderungsmittel einen Mundschutz anzulegen. Sie helfen uns und Ihnen auch.

Aus dem gleichen Grund wird auch die Kassierung auf den Fahrzeugen eingestellt. Wir bitten alle Fahrgäste, soweit sie nicht bereits heute über Abo- oder Zeitkarten verfügen, für die Beschaffung entsprechender Fahrscheine die Automaten der DB, unsere Agenturen in Fürstenwalde und Eisenhüttenstadt oder alternativ die digitalen Vertriebswege zu nutzen.

Aufgrund einer Verfügung des Landes Brandenburg wird ab Montag, den 20. April 2020 weiterhin der Unterricht an den Schulen des Landes Brandenburg bis zum 30. April 2020 eingestellt. Ausgenommen sind nur die Abiturprüfungen der jeweiligen Einrichtungen.

In diesem Zusammenhang verkehren die Busse der BOS GmbH bis zum 30. April 2020 nach Ferienfahrplan. Wir bitten dringend die Eltern der Abiturienten und die Schulen das zu beachten.

Weitere Informationen werden wir rechtzeitig bekannt geben. Wir bitten dies zu berücksichtigen.

Wir hoffen, dass uns diese Maßnahmen in die Lage versetzen, Ihnen auch in den kommenden Wochen und Monaten ein verlässlicher Partner sein zu können.

Informieren Sie sich bitte vor Fahrtantritt auf den Internetseiten www.bos-fw.de und www.vbb.de sowie über die VBB APP Bus & Bahn.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

July 7, 2020

May 16, 2020