Das Gläserne Labor


Vor einigen Wochen, am 12. November 2021, besuchte der Biologie-Leistungskurs von Frau Eberwien das Gläserne Labor in Buch. Thema war Genetik und genauer haben wir uns unseren eigenen “genetischen Fingerabdruck” angeschaut. Der genetische Fingerabdruck ist ein Nachweismittel, der zum Beispiel in der Kriminalistik verwendet wird, um Personen genau identifizieren zu können.


In Buch angekommen haben wir eine Einweisung in das Arbeiten in einem Labor der Sicherheitsstufe 1 bekommen. Zudem wurde uns unter anderem das Arbeiten mit Eppendorf Pipetten beigebracht, wir haben anschließend unsere eigene DNA isoliert und mit Hilfe des PCR-Verfahrens und der Gelelektrophorese schließlich unseren genetischen Fingerabdruck hergestellt.


Die langen Wartezeiten zwischen den Arbeitsschritten wurden mit interessanten Informationen rund um das Thema überbrückt.

Vielen Dank an das Gläserne Labor für diese tolle Erfahrung!

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge