Freigabe Schulerweiterungsbau verzögert sich


Aufgrund unterschiedlicher Bereiche, die zum neuen Schuljahr nicht fertig gestellt sind, verzögert sich die Inbetriebnahme des Schulerweiterungsbaus um "einige Wochen", wie es seitens des Schulträgers hieß. Derzeit läuft ein Raum-Notplan, der allerdings garantiert, dass der Unterricht in den Räumen der alten Einrichtung erst einmal abgehalten werden kann. Damit einher geht auch die Nichtnutzung der neuen Schulküche, ein warmes Schulessen sowie die Pausenversorgung über den Snackpoint können derzeit nicht stattfinden. Einen konkreten Termin zur Fertigstellung gibt es derzeit nicht.

Empfohlene Einträge