Maxi und Julia bei der Preisverleihung am 18. September 2021 anlässlich des "Tages der offenen Tür"

Herzlichen Glückwunsch an Maxi Mathis und Julia Röming. Die beiden Schülerinnen, die im letzten Schuljahr ihr Abitur an unserer Schule ablegten, beteiligten sich mit einer Projektarbeit, die sie innerhalb des Chemieunterrichtes zum Thema Azofarbstoffe erarbeiteten, an einem landesweit ausgeschriebenen Wettbewerb. Ihre Arbeit wurde mit dem Forschungspreis ausgezeichnet, der alljährlich für hervorragende Leistungen im naturwissenschaftlichen Fächern vom IHP Frankfurt vergeben wird.







Empfohlene Einträge