top of page

 

Datenschutzerklärung

A. Name und Anschrift des Verantwortlichen (gemäß Artikel 13 Absatz 1 Buchstabe a i.V.m. 4 Nummer 7 DSGVO)

 

Friedrich-Anton-von-Heinitz-Gymnasium Rüdersdorf 

Brückenstr. 80a
15562 Rüdersdorf
Telefon: 0336383327
E-Mail: schule@heinitz-gymnasium.de

 

Vertretungsberechtigter

Herr Stefan Mielitz, Schulleiterin/Schulleiter

B. Kontaktdaten der oder des Datenschutzbeauftragten (gemäß Artikel 13 Absatz 1 Buchstabe b)

Datenschutzbeauftragter der Schule:

Herr Sven Wiedenhöft

E-Mail: Datenschutz-Schulen-FF(at)schulaemter.brandenburg.de

Internet: www.schulaemter.brandenburg.de

 

C. Information über die Erhebung personenbezogener Daten, Speicherdauer 

 

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen. 

 

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

 

D.    Erhebung und Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website 

 

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Die Verarbeitung erfolgt allein für diese Zwecke: 

 

- IP-Adresse

- Datum und Uhrzeit der Anfrage

- Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

- Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

- Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

- jeweils übertragene Datenmenge

- Website, von der die Anforderung kommt

- Browser

- Betriebssystem und dessen Oberfläche

- Sprache und Version der Browsersoftware.

 

(Hinweis: die Aufzählung ist auf die jeweilige Einstellung der Webseite anzupassen. Insoweit kann es sein, dass einzelne hier aufgenommene Daten entfallen können oder andere hinzugefügt werden müssen)

 

E.    Erhebung und Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme

 

Sofern Sie den Kontakt mit uns aufnehmen, werden neben den o.g. Daten auch die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Diese Daten werden für Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens und der Kontaktaufnahme mit Ihnen gespeichert, soweit dies hierfür erforderlich ist. Dies ist z.B. dann der Fall, wenn Sie einen Termin für ein Gespräch bei der Schulleitung vereinbaren wollen. 

 

Wenn Sie Gebrauch von unserem Kontaktformular machen, werden die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert:

 

  • Ihr Name,

  • Ihre Anschrift, 

  • Ihre E-Mail-Adresse

 

Die Löschung der Daten erfolgt, sobald deren Speicherung für die Bearbeitung Ihres Anliegens nicht mehr erforderlich ist (Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e).

 

F.     Verwendung von Cookies

 

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von Ihrem Browser (z.B. Firefox, Chrome, Microsoft Explorer/Edge, Safari etc.) auf der Festplatte Ihres Rechners (i.e.S. Ihrem Betriebssystem) gespeichert wird.

 

Diese Website nutzt „Transiente Cookies“. Hierzu gehören sogenannte „Session-Cookies“. Beim Aufruf unserer Seiten wird ein „Session-Cookie“ gesetzt, das die Identität der Browser-Sitzung auf Ihrem Rechner festhält und nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrem Rechner gelöscht wird. Die Verwendung des Session-Cookies erfolgt aus technischen Gründen. Die durch diese Cookies verarbeiteten Daten sind nach Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe e DSGVO für eine technische Optimierung der Bereitstellung unserer Internetseite erforderlich in Ihrem Browser erforderlich. Diese Informationen werden nach Ende der Sitzung gelöscht und stehen in späteren Browser-Sitzungen nicht mehr zur Verfügung.

 

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Es besteht jedoch die Möglichkeit, den Browser so einzustellen, dass keine Cookies gespeichert werden. In diesem Fall besteht allerdings die Möglichkeit, dass Sie nicht den vollen Funktionsumfang unserer Internetseiten nutzen können.

 

G.    Betroffenenrechte

(Art. 13 Absatz 2 Buchst. b bis f DSGVO)

 

Sie können folgende Rechte geltend machen:

 

Auskunft/ Akteneinsicht (Art. 13 Absatz 2 Buchst. b DSGVO):

 

 

Gem. Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, Auskunft bzw. Akteneinsicht über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten.

 

 

Berichtigung (Art. 13 Absatz 2 Buchst. b DSGVO):

 

 

Sind bei uns gespeicherte personenbezogene Daten unrichtig oder unvollständig, haben Sie gem. Art. 16 DSGVO das Recht, diese berichtigen bzw. vervollständigen zu lassen. 

 

 

Löschung (Art. 13 Absatz 2 Buchst. b DSGVO):

 

 

Art. 17 DSGVO normiert das Recht auf Löschung personenbezogener Daten. Dieses Recht steht Ihnen insbesondere dann zu, wenn die Speicherung der personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben nicht oder nicht mehr erforderlich ist oder eine etwaige Einwilligung widerrufen wurde. und einwiligung vorliegt.. 

 

 

Einschränkung der Verarbeitung (Art. 13 Absatz 2 Buchst. b DSGVO):

 

 

Gem. Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der personenbezogenen Daten verlangen, wenn

  • die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird 

  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen

  • wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen

  • oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben

 

 

Widerspruch (Art. 13 Absatz 2 Buchst. b DSGVO):

 

 

Sie können bei Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, ein Widerspruchsrecht geltend machen. Gem. Art. 21 DSGVO ist jedoch zu berücksichtigten, ob schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vorliegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

 

 

Recht auf Widerruf der Einwilligung (Art. 13 Absatz 2 Buchst. c DSGVO):

 

 

Soweit die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf Grundlage einer Einwilligung erfolgt, kann der Betroffene diese jederzeit für den entsprechenden Zweck widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der getätigten Einwilligung bleibt bis zum Eingang des Widerrufs unberührt.

 

 

Beschwerde (Art. 13 Absatz 2 Buchst. d DSGVO):

 

 

Art. 77 DSGVO normiert ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist die 

 

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht

Stahnsdorfer Damm 77

14532 Kleinmachnow

 

Telefon: 033203/356-0

Telefax: 033203/356-49

E-Mail: Poststelle@LDA.Brandenburg.de

 

 

 

 

Schulinterner Datenschutzhinweis

Zum sorgsamen Schutz Ihrer Privatsphäre und zur umfassenden Vertraulichkeit im Umgang mit Ihren Daten möchten wir Ihnen nachfolgend einige Hinweise und Informationen geben:

Anonyme Datenerhebung und Protokollierung

Sie können unsere Internetseiten grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir erfahren nur technische Daten, wie z.B. den Namen Ihres Internet-Service-Providers, die Internetseite, von der aus Sie kommen, und die Internetseiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Informationen werden mit Datum und Zeitangaben für interne statistische Zwecke der Werbung, Internetseitenanalyse und zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Internetseiten ausgewertet. Sie bleiben als Nutzer hierbei völlig anonym. Pseudonyme Nutzungsprofile werden nicht erstellt.

Einwilligung/Widerruf zum Zwecke der Werbung

Das Heinitz-Gymnasium verwendet keine personenbezogenen Daten zum Zwecke der Werbung über elektronische Post oder Telefon.

Einsatz von Cookies

Wir verwenden Cookies zur Qualitätsverbesserung des Aufbaus und Inhalts unseres Internetauftritts und um eine benutzerorientierte und möglichst reibungslose Navigation zu ermöglichen. Begrenzt auf den Zeitraum Ihres Besuchs setzen wir sogenannte Session- oder Sitzungs-Cookies. Sie dienen dazu, festzuhalten, welche unserer Internetseiten von Ihrem Rechner aus und tragen darüber hinaus zur Erhöhung Ihrer Sicherheit beim Surfen bei. Verlassen Sie unsere Internetseite oder klicken Sie eine zeitlang nicht hierauf, werden diese kurzlebigen Cookies wieder gelöscht.

Cookies können auf Ihrem Rechner keinen Schaden verursachen. Eine Sicherheitsgefährdung im Sinne von Viren oder Ausspähen Ihres Rechners geht von ihnen nicht aus. Den Umgang mit Cookies regeln Sie selbst. Zur Zulassung, Ablehnung, Einsicht und Löschung nutzen Sie bitte die Hilfefunktion Ihres Browsers.

Personenbezogene Daten

Die Internetseite des Heinitz-Gymnasiums versteht sich ausschließlich als Plattform zur Informationsbereitstellung. Lediglich bei Aufruf des Blogs werden Sie aufgefordert, Name und Email- Adresse anzugeben, sofern Sie einen Beitrag schreiben möchten. Das Heinitz-Gymnasium verkauft oder vermarktet Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte noch gibt das Heinitz-Gymnasium diese Daten aus sonstigen Gründen weiter.

Datensicherheit

Personenbezogene Daten werden beim Heinitz-Gymnasium ausschließlich auf durch Sicherheitstechnologien geschützten, dem Industriestandard (z.B. Firewalls, Passwortschutz, Zutrittskontrollen etc.) entsprechenden Rechenzentren und Rechnern verarbeitet. Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie dies für die Zwecke, für die sie gewonnen wurden, notwendig ist oder um rechtlichen Anforderungen über Berichterstattung oder Aufbewahrung von Dokumenten zu genügen.

Kontakt Datenschutz

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bitte wenden Sie sich für Auskünfte, Widersprüche, Berichtigungs- und Löschungswünsche zu Ihren Daten und gerne auch bei Anregungen jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten.

Aktualisierung der Datenschutzrichtlinie

Die laufende technische Weiterentwicklung im Bereich der IT-Technologie und des Internet bedingt auch eine Anpassung der bestehenden Datenschutzerklärung. Wir behalten uns daher das Recht vor, Ergänzungen oder Änderungen an der vorliegenden Datenschutzerklärung vorzunehmen. Der aktuelle Stand dieser Erklärung datiert vom 01.04.2024.

Kontakt per Email

Sollten Sie Fragen und Anregungen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an anke.meier(ät)lk.brandenburg.de. Diese E-Mail Adresse steht Ihnen auch dann zur Verfügung, wenn Sie Bedenken im Hinblick auf die Einhaltung der Verhaltensregeln des Heinitz-Gymnasiums haben.

 

Datenschutzerklärung für die HP-Schulcloud Brandenburg

Haftungsausschluss und Änderungsvorbehalt

Das Heinitz-Gymnasium hat alle Informationen und Bestandteile dieser Internetseite nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Dennoch haftet sie nicht für die Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und technische Exaktheit der auf dieser Internetseite bereitgestellten Informationen.

Ebenso wenig haftet Heinitz-Gymnasium für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten dieser Internetseite durch Computerviren verursacht werden.

Das Heinitz-Gymnasium behält sich außerdem das Recht vor, jederzeit ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der Informationen und Bestandteile dieser Internetseite vorzunehmen.

Verlassen des Internetauftritts des Heinitz-Gymnasiums

Wenn Sie bestimmte Verknüpfungen (Links, Hyperlinks) auf den Internetseiten des Heinitz-Gymnasiums aktivieren, verlassen Sie unter Umständen unseren Internetauftritt. Das Heinitz-Gymnasium hat die anderen mit dem Internetauftritt verknüpften Internetseiten nicht geprüft und übernimmt für deren Inhalte keine Verantwortung.

Urheberrecht

Der gesamte Inhalt des Internetauftritts des Heinitz-Gymnasiums ist urheberrechtlich geschützt (alle Rechte vorbehalten). Das Heinitz-Gymnasium unternimmt alle zumutbaren Anstrengungen, um die Zuverlässigkeit der präsentierten Informationen zu gewährleisten. Für Korrektheit, Zuverlässigkeit oder Vollständigkeit der auf dem Internetauftritt enthaltenen Informationen wird jedoch keine Gewähr geleistet. Haftungsansprüche gegen das Heinitz-Gymnasium, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. Services verursacht wurden, sind ausgeschlossen. Das gilt auch für Folgeschäden, die aufgrund der Inanspruchnahme der Services oder ihrer Nichtverfügbarkeit entstehen können.

Markenzeichen

Soweit nicht anders angegeben, sind alle Markenzeichen markenrechtlich geschützt. Dies gilt insbesondere für Marken, Typenschilder und Firmenlogos.

Copyright Dritter

Das Heinitz-Gymnasium ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Sounds und Texte zu beachten. Sollte sich auf den jeweiligen Seiten dennoch eine durch Copyright geschützte Grafik, ein Sound oder Text befinden, so konnte das Copyright vom Heinitz- Gymnasium nicht festgestellt werden. Im Falle einer unbeabsichtigten Copyrightverletzung wird das Heinitz-Gymnasium das entsprechende Objekt nach Aufforderung von seiner Internetseite entfernen bzw. mit dem entsprechenden Copyright kenntlich machen.

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Sicherheitshinweis für das Versenden von E-Mails

Es sollten in Anbetracht der bekannten Risiken keine sensiblen Informationen per E-Mail versandt werden.

Schutz Ihrer Privatsphäre

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für das Heinitz-Gymnasium wichtig. Wenn Sie unseren Internetauftritt besuchen, speichern unsere Internetserver standardmäßig die IP- Adresse Ihres Internet Service Providers, die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen, die Internetseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Diese Informationen sind für die technische Übertragung der Internetseiten und den sicheren Serverbetrieb zwingend erforderlich. Eine personalisierte Auswertung dieser Daten erfolgt nicht.

Sofern Sie dem Heinitz-Gymnasium Daten per E-Mail senden, werden diese Daten im Zuge der Datensicherung auf dem Server des Heinitz-Gymnasiums gespeichert. Ihre Daten werden von uns ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet. Ihre Daten werden bei im Heinitz-Gymnasium in einer Datenbank gespeichert und gesammelt und werden streng vertraulich nach den Auflagen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) oder sonstigen rechtlichen Auflagen behandelt. Eine Weitergabe oder Verkauf an Dritte zu Marketingzwecken erfolgt nicht.

Friedrich-Anton-von-Heinitz-Gymnasium

Alle Inhalte und Unterlagen dieser Internetseite unterliegen dem Urheberrecht.

All contents and documents of this Website are subject to copyright.

bottom of page