Es ist uns ein Anliegen bei allen Heranwachsenden Begeisterung für Sport zu entfachen, welche Gesundheit und Wohlbefinden fördern und somit die Grundlage für Lebenszufriedenheit und Lebensqualität bilden. Für die besonders sportbegeisterten und leistungsfähigen Schülerinnen und Schüler bietet sich die Möglichkeit an dem bundesweiten Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ teilzunehmen und somit ihre sportlichen Neigungen und Fähigkeiten weiter zu entwickeln. Immer wieder erfolgreiches Abschneiden in Sportarten, wie u.a. Leichtathletik, Volleyball, Fußball, Handball und Rudern, erzeugt bei den jungen Sportlerinnen und Sportlern große Freude und Motivation. Neben sportlichen Höchstleistungen fördern diese Wettbewerbe grundlegende humanistische Werte, wie gegenseitige Achtung, freundschaftliche Kooperation, Fairness in Sieg und Niederlage und nicht zuletzt die Kommunikation mit anderen Menschen.

Fotos vom Landesfinale Fussball

AK II 2017 in Rathenow

© 2019 by Heinitz Gymnasium Rüdersdorf 

  • w-facebook