AK III verpasst Einzug ins Landesfinale um ein Tor

Unser Schulauswahl-Team AK III (JG 2007 und jünger) kickte heute in Fürstenwalde gegen vier andere Kreissieger aus Ostbrandenburg. Die ersten drei Partien gegen Eisenhüttenstadt, Wriezen und Gymnasium 1 Frankfurt/Oder entschieden wir deutlich für uns, und lieferten in den jeweils 2x10 min Spielzeit oft ein tolles Zusammenspiel ab. Die Turnierleitung war sich eigentlich sicher: das Ding müssen wir am Ende gewinnen...Aber es kam anders: Das Bechstein-Gymnasium Erkner war unser letzter Gegner. Auch hier standen drei Siege zu Buche, wir aber hatten ein besseres Torverhältnis vorzuweisen. Eigentlich hätte ein Unentschieden zum Einzug ins Landesfinale gereicht. Aber es kam anders. Erkner konterte in Hälfte eins einmal gut und ging in Führung...Emma hatte danach zwei extrem gute Chancen zum Ausgleich, der aber durch den Keeper von Erkner zwei mal glänzend vereitelt wurde...Am Ende wollte das Ding einfach nicht mehr in die Maschen von Erkner. Wir waren spielerisch das beste Team laut Aussage der anderen Sportlehrer...Aber am Ende konnten wir es nicht in einen Erfolg ummünzen.


Dennoch bleibt festzuhalten, dass sich diese Auswahl sehr gut zusammen gefunden hat und vereinsübergreifend tollen Angriffsfußball präsentiert hat.













Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square