Tag der sexuellen Gesundheit

06.09.2018

Ein etwas anderer Schultag erwartete unsere achten und neunten Klassen an diesem Donnerstag. In Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt Märkisch-Oderland wurde der "Tag der sexuellen Gesundheit" gestaltet. Unsere Schüler und Schülerinnen sollten dabei die Möglichkeit bekommen, sich über eine Vielzahl von Themen rund um Sexualität zu informieren und mit Expert_innen ins Gespräch zu kommen.

 

Nach der Eröffnung des Tages durch den Amtsarzt des Landes Märkisch-Oderland Steffen Hampel durchliefen die Jugendlichen zuerst einen Parcours in der Aula. Die Expert_innen von InVia, des Babybesuchdienstes, des Netzwerkes Gesunde Kinder und des Gesundheitsamtes ermöglichten den Austausch u. a. über diverse Hilfsangebote des Landes, Informationen zu HIV und dessen Testung sowie verschiedene Verhütungsmethoden. Umfangreiches Informationsmaterial stand ebenfalls zur Mitnahme bereit und sogar das Überziehen von Kondomen wurde geübt. Außerdem entstand im Verlauf des Tages ein Wunschbaum und ein Cluster rund um Sexualität.

 

Im Anschluss besuchten die Schüler und Schülerinnen einen Workshop, der von Partner_innen des Gesundheitsamtes gestaltet wurde. Dabei konnten die Jugendlichen aus 5 Themenbereichen wählen: Loverboys, Partydrogen und Sex, Bericht eines HIV-Positiven, Schwangerschaft oder Geschlechtskrankheiten. 

 

Nachdem die achten und neunten Klassen den Parcours durchlaufen hatten, wurde er für weitere interessierte Schüler und Schülerinnen sowie Lehrkräfte geöffnet. Einige Elft- und Zwölftklässler sowie Lehrkräfte kamen vorbei. Es zeigte sich: Sexualität ist in jedem Alter ein wichtiges Thema.

 

  

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge