Jüngere & ältere Geschichte

16.10.2018

 

Der Dienstag begann damit, dass wir uns wie an fast allen anderen Tagen am Ostkreuz trafen. Von dort fuhren wir zur Mauer-Gedenkstätte in die Bernauer Staße.

Dort erfuhren unsere Gäste in einer italienischen Führung sehr viel über die deutsche Teilung, den Bau und Fall der Berliner Mauer sowie über die Maueropfer, aber auch darüber warum Menschen damals wie heute versuchen, über Grenzen zu flüchten. Wir deutschen Schüler haben uns in der Zwischenzeit selbst in diesem informativen Freilichtmuseum umgesehen. Nach der Führung stiegen wir auf einen Aussichtspunkt, von dem man auf die Reste des Mauersteifens blicken konnte.

Danach liefen wir zum Museum für Naturkunde wo wir uns nach einer gemeinsamen Mittagspause zwei Stunden frei bewegen durften. Jeder bekam einen Audioguide. So konnten wir uns gut über die dort ausgestellten Exponate informieren. Der momentane Megastar dort ist natürlich der T-Rex Tristan Otto.

Der Tag endete damit, dass wir nach Hause fuhren. Allen in allem war es lehrhaft und spannend.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge