Jetzt entscheidet der Nachwuchs - die Juniorwahl am Heinitz-Gymnasium

 

Am Dienstag, den  27. August 2019 hatten die Schüler der 9. bis 12. Klassenstufe die Möglichkeit an der Juniorwahl zur Landtagswahl Brandenburg teilzunehmen. Dazu wurde ein Wahllokal im Raum 301mit insgesamt drei Wahlkabinen und einer Wahlurne aufgebaut. An unserer Schule haben 216 Schüler ihre Chance genutzt und sind wählen gegangen. Dadurch wurde eine Wahlbeteiligung von 55 % erreicht. Insgesamt nahmen 26 514 Schüler im Land Brandenburg an der Juniorwahl teil, so dass landesweit eine Beteiligung von 77 % erreicht werden konnte.  

Zur Wahl ging jeder Schüler mit der Wahlbenachrichtigung und einem Lichtbildausweis. Beide Dokumente wurden von den freiwilligen Wahlhelfern der 9.2, 9.3 und 9.4 kontrolliert und im Gegenzug bekamen die Wähler den Wahlzettel ausgehändigt.

Das Wahlergebnis ist deutlich anders als das der Landtagswahl, welche am 01.09.2019 stattgefunden hat. Als Sieger ging sowohl an unserer Schule, als auch im Land Brandenburg die Partei der Grünen mit 37,93% bzw. 33,5% der Stimmen hervor. Bei der amtlichen Wahl war die SPD mit 26,2% die stärkste Partei, bei der Juniorwahl war sie mit 9,8% der Stimmen nur die drittstärkste Kraft. Gemeinsam ist beiden Wahlen, dass die AfD jeweils zweitstärkste Partei mit 23,5% (Landtagswahl) bzw. 12,7% (Juniorwahl) geworden ist.  Beim Ergebnis unserer Schule landete die AfD  mit 8,21% der Stimmen jedoch nur auf Platz 4. Eine Partei, die nicht den Einzug in den Landtag schaffte, die Tierschutzpartei, war bei der Schuljuniorwahl mit 14,16% die zweitstärkste Kraft. 

Dieses Ergebnis könnte z.B. mit der "Fridays for future"- Bewegung zu tun haben, da die Grünen für die Umwelt einstehen und sich momentan viele Schüler für die Umwelt interessieren bzw. einsetzen. Der hohe Stimmanteil der AfD könnte damit erklärt werden, dass viele Menschen unzufrieden mit den bestehenden Verhältnissen sind oder in ihrem Wahlverhalten beeinflusst wurden.

Wir bedanken uns bei dem Fachbereich Politik, dass dieser uns die Möglichkeit gegeben hat, schön früh das Gefühl einer Wahl zu erleben.

 

 

entnommen: https://www.landtag.brandenburg.de/de/service/jugend_und_politik/projekte/juniorwahl/juniorwahl_2019/901994

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge